1. Kartrennen 2019

 

 

Endlich ... das erste Kartrennen der Saison 2019 fand am 29. März in Wels statt. Der Ansturm auf die mit 14 Startern begrenzte Anzahl war enorm und somit waren die Startplätze sehr schnell vergeben. Ganz getreu dem Motto neues Jahr, neues Glück wurde das erste Qualifying - heuer nur im 5-Minuten-Modus - motiviert in Angriff genommen. 

Der Titelverteidiger Mat musste sich im Qualifying um 4 Hunderstel geschlagen geben - die Pole ging an Hank. Für das Rennen ein guter Garant für einen Zweikampf um Platz 1. Diesen konnte letztendlich Mat für sich entscheiden. Als sehr guter dritter startete Mich ins Rennen und brachte diesen souverän ins Ziel. Dahinter gleich die beiden Youngsters  Flo und Tom, gefolgt von Robs und Georg. Diese vier konnten ihre Platzierung aus dem Quali im dichten Gedränge von 14 Fahrern und wenig Platz für Überrundungen im Rennen verteidigen. 

 

Im 2. Qualifying - wie aus vergangenen Saisonen gewohnt mit Kartsturz - wurden die Karten neu gemischt. Alle Fahrer konnten sich mit der Streckenführung vertraut machen und die Startaufstellung führte Tom an, gefolgt von Mat, Flo, Hank und Mich. Wie ein Zug fuhren die fünf Schnellsten des zweiten Rennens vom Start weg bis ins Ziel. Das zeigt wie extrem konstant alle Fahrer unterwegs sind - eine enge Kiste :-)  Bei den weiteren Platzierungen ging es nicht minder interessant zur Sache - das Rennen war geprägt von guten, aber immer fairen Zweikämpfen. Dort und da konnte ein Platz gut gemacht werden. 

 

*Vorfreude* - nächstes Rennen findet Outdoor statt in Rotthalmünster

 

Auswertung zur Gesamtplatzierung wie immer angefügt.

Download
MTC Kart Challenge 1.1 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.9 KB