Lauf 2 

Chipupdate Hofmacher Kart Challenge

Kottingbrunn

13 - 04 - 2018

 

 

 

 

 

 

Heat 1

 

7 min Qualifikation standen am Programm und es war Hank der sich am schnellsten auf die Karts eingestellt hat und sich die Pole schnappte -- die Überraschung sicherlich war Tom Neudorfer der sich den 2. Startplatz schnappte und mit Mat, Robs und Mich ein paar motivierte Fahrer hinter sich hatte.  

 

Sofort nach dem Start machte Hank bereits auf den ersten Metern klar über wen der Sieg führen würde -- dahinter musste Tom den enormen Druck von Mat stand halten und musste nach einem Verbremser gleich mal Mat und in Folge auch Robs und Mich vorbei lassen -- Dies wurde ein Fight bis zum Schluss -- Mich konnte dann sogar auch noch Robs knacken und belegte Rang 3 im Race 1 -- Auch dahinter wurde fest gefightet und kein mm hergeschenkt!

 

 

Heat 2

Nach dem Kartsturz standen wieder 7 min Qualifikation am Programm und es war fast wie eine Kopie des Rennen in Daytona - Mat sicherte sich souverän die Pole und hatte mit Hank auch den Gesamtführenden im Genick -- dahinter war es diesmal Mich der Robs ausqualifizieren konnte - Tom reihte sich diesmal auf Platz 5 ein.

 

Mat führte das Feld in die Aufwärmrunde und wusste das nun ein Fehlerloses Rennen her musste um den stark fahrenden Hank auf Distanz zu halten -- dies tat er auch indem er die 20 min des Rennens in etwa auf 2/10 konstante Runden hinknallte. Hank sicherte sich den 2. Platz ebenfalls ohne zittern und verwies Mich auf den 3 Platz -- dahinter konnte Robs den Simmer Brüder nichts entgegensetzen und musste sich mit Platz 4 begnügen. Tom rundete die Top 5 ab. 

 

Next Race =  Outdoor Melk

 

 

 

 

Stand Gesamtwertung nach 2. Lauf:

 

1. Platz  --    Simmer Johannes

2. Platz  --    Simmer Martin

3. Platz  --    Tlacbaba Robert

4. Platz --     Simmer Michael

5. Platz --     Neudorfer Thomas

6.Platz  --     Niederhammer Christoph

7. Platz  --    Bichler Wolfgang

8.Platz   --    Hirtl Andreas

9.Platz --     Aigner Lukas

10Platz  --   Hofschwaiger Phillip

11.Platz  --   Neudorfer Georg

12.Platz  --   Mühlwanger Petra

13.Platz --   Mayrhofer Raphael

Highlight Video folgt in Kürze


 

 

 

 

Chipupdate Hofmacher Kart Challenge

D a y t o n a   W i e n 

10 - 02 - 2018

 

 

 

 

 

Der erste Renntag ist vorbei und eines kann schon jetzt gesagt werden, mit dem neuen Punktesystem der Moto GP wird es eine richtig Enge Kiste über das ganze Jahr -- doch der Reihe nach:

 

Race 1

 

Das erste Qualifying des Jahres wurde gleich mal zu tausendstel Schlacht und Robs sicherte sich mit lächerlichen 8/1000 Sekunden die Pole vor Hank – gleich dahinter lauerte der Titelverteidiger Mat und Mich – Bichler Wolf rundete die Top 5 ab

 

Robs führte das Feld in die Einführungsrunde und ab dann hieß es 20 min FULL THROTTLE – Das Führungstrio Robs/Hank/Mat setzten sich gleich mal vom Rest des Feldes ab wobei Mat nicht das Tempo der Spitze mitgehen konnte und musste m für m abreißen lassen – unterdessen hing Hank dem Führenden im Genick wie ein Anhänger – nach etwa 1/3 des Rennen war es dann soweit und Robs musste sich dem Druck beugen und verlor ein Duell mit Hank der sich damit an die Spitze setzte – Somit waren bei den 3 Topplatzierten die Positionen bezogen – ziemlich das gleiche Szenario spielte sich um Platz 4/5 ab – jedoch konnte Mich den Druck von Bichler Wolf standhalten und sicherte sich den 4. Platz – Auch dahinter ging es mächtig zu Sache und es wurde um jede Position gekämpft – wobei auch mal kurz sogar die gelbe Warnlampe her musste

 

 

Race 2

Nach dem Kartsturz standen wieder 7 min Qualifikation am Programm und nun konnte Mat eine Bestzeit setzen – erneut war es Hank auf Platz 2 und Robs auf Platz 3 die auf ihre Chance warteten – Neudorfer Tom holte sich einen starken 4. Platz dicht gefolgt von Nidi der die Top 5 abrundete

 

Nun ging es erneut in ein 20 min Rennen und Mat war es diesmal der das Feld in die Aufwärmrunde führte – Mat legte los wie die Feuerwehr und fuhr eine Bestzeit nach der anderen – Hank versuchte den Druck zu erhöhen, musste aber schnell einsehen das in diesem Rennen kein Kraut gegen den Titelverteidiger gewachsen war – Robs dahinter konnte das Tempo auch nicht mitgehen und musste auch Hank ziehen lassen – aber hinter dem Führungstrio wurde um jeden cm gefightet – Die Zeiten wurden massiv nach unten gedrückt und man führte fast geschlossen die TOP VOM MONAT Liste an 

 

 

 

 

Stand Gesamtwertung nach 1. Lauf:

 

1. Platz  --    Simmer Johannes

2. Platz  --    Simmer Martin

3. Platz  --    Tlacbaba Robert

4. Platz --     Neudorfer Thomas

5.Platz  --    Niederhammer Christoph

5.Platz  --    Neudorfer Georg

7.Platz  --    Bichler Wolfgang

8.Platz  --    Simmer Michael

9.Platz  --    Hirtl Andreas

10.Platz --   Aigner Lukas

10.Platz  --  Mühlwanger Petra

10.Platz  --  Hofschwaiger Phillip


Rennen                                                                            Punktesystem

                                                                                    1. Platz = 25 Punkte     8. Platz = 08 Punkte

1. Daytona Wien                                                          2. Platz = 20 Punkte     9. Platz = 07 Punkte

2. Kottingbrunn                                                           3. Platz = 16 Punkte     10. Platz = 06Punkte

3. Melk Outdoor                                                          4. Platz =  13 Punkte    11. Platz = 05 Punkte

4. Blindenmarkt                                                          5. Platz =  11 Punkte     12. Platz = 04Punkte

5. Monza Wien                                                            6. Platz =  10 Punkte     13. Platz = 03 Punkte

6. Daytona Wien (back)                                               7. Platz =  09 Punkte     14. Platz = 02 Punkte

 

Modus

Qualifikation --> Rennen -- Kartsturz -- Qualifikation --> Rennen